Programm 2019

 

 

Kammerchor Josquin des Préz
Konzert zum Weihnachtsmarkt
Leitung: Philipp Goldmann


Samstag, 07. Dezember 2019, 19:30 Uhr
Kath. Kirche St. Klara, Birkenfeld
Karten: Euro 25,00 Schüler und Studenten frei



Kammerchor Josquin des Préz (c) Anne HonamannKammerchor Josquin des Préz

 


Kammerchor Josquin des Préz, Leipzig
Einstimmen auf die Adventszeit, innehalten in der vorweihnachtlichen Hektik, dies hat sich Musik aus Dresden in den letzten Jahren mit hochkarätigen Konzerten zum Ziel gesetzt. Mit dem Kammerchor aus Leipzig wird diese Tradition fortgesetzt. Bemerkenswerte musikalische Einfühlsamkeit und Stilsicherheit werden dem Leipziger Kammerchor Josquin des Préz von Presse und Publikum bescheinigt. Das Ensemble begeistert dabei sowohl durch einen homogenen, kraftvollen und ausgewogenen Chorklang sowie durch überzeugende Qualität der einzelnen Stimmen.
Der Chor zeichnet sich aus durch die von jedem einzelnen Sänger, jeder einzelnen Sängerin sensibel in der Klangfarbe abgestimmten immensen individuell gestalteten (agogischen) und dynamischen Bandbreite. Einerseits vermögen sie den gesamten Kirchenraum mit voluminösem Klang zu füllen, andererseits schwebt ihr klangvolles Piano geradezu überirdisch fein. Dabei gestalten sie glasklar in durchdachter Transparenz der Linien. Dass der 1987 gegründete Kammerchor ein erstklassiges Ensemble ist, zeigte sich 2018 mit einem Sieg in der „Königsklasse“ der Kammerchöre beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg. Das Ensemble begeistert sowohl durch einen homogenen und kraftvollen Chorklang, durch überzeugende Qualität der einzelnen Stimmen sowie durch eine hohe Musikalität und Stilsicherheit.

 


Macht hoch die Tür
Leipziger Klänge zum Advent

Mismor letoda. Hari’u l’Adonai kol ha’aretz
Salamone Rossi Hebreo (c.1570-c.1630)
aus: Hashirim asher li Shelomoh (Psalm 100)

Maria durch ein Dornwald ging
aus Thüringen, vor 1850, arr: Ludwig Böhme (*1979)

Unser lieben Frauen Traum
Max Reger (1872-1916)

Macht hoch die Tür
aus Halle, 1704, arr. Max Reger

Kyrie / Gloria
Josquin des Préz (c.1450/55-1521)
aus: Missa L’homme armé super voces musicales

Machet die Tore weit
Andreas Hammerschmidt (1611-1675)

Übers Gebirg Maria geht
Johann Eccard (1553-1611)

Epilog
(Quia pacis tempore-Luther/Shakespeare)
Bernd Franke (*1959)
aus: Luther-Madrigale (2015)

Sit nomen Domini
Josquin des Préz
Kanon für zehn Stimmen

PAUSE

Angelus ad virginem
Anonym, 13. Jahrhundert

Gaudete! Christus est natur
aus den „Piae Cantiones“ 1582, arr: Ludwig Böhme

In the bleak midwinter
Gustav Holst (1874-1934)

Agnus Die
Josquin des Préz
aus: Missa L’homme armé super voces musicales

Vom Himmel hoch, da komm ich her
Martin Luther (1539), arr. Michael Praetorius (1571-1621)

Den die Hirten lobeten sehre (Quempas)
Michael Praetorius

Es ist ein Ros entsprungen
Melodie aus Köln, 1599, arr. Michael Praetorius

Jubilate Deo
John Høybye (*1939)
aus: Three Bright Motets in Stereo (Psalm 100)

Zugabe: Stille Nacht (Satz: Gustav Schreck)

 


Städtische
Musikschule
Neuenbürg

Vorkonzert mit Schülern der Musikschule
Neuenbürg/Birkenfeld

 

 

Weitere Informationen und Karten:


 

Konzertpate:
Rechtsanwälte:
Ladenburger, Neifeind,
Schmücker & Homann, Pforzheim